• Home
  • Arbeitsbereiche
  • Seminare
  • Anmeldung
  • Das Team
  • Impressum
  • Kontakt

Seminar Systemische Aufstellungen - Beschreibung


NEU!!

Seminar "Systemische Aufstellungen"


Freitag, 4. April, 16 Uhr bis Sonntag, 6. April 2014, 14 Uhr

Mein Schicksal lässt sich wenden...

Erfahrungen, vor allem in der Ursprungsfamilie, sowie auch in Schule, Freundeskreis und Arbeitswelt prägen unsere Einstellung zur Welt.
Diese Prägungen, diese subjektiv erlebte Wirklichkeit nennen wir oft unser „Schicksal“ oder unser "inneres Psychodrama".
Die so geformte Sichtweise des Lebens lässt sich ändern – dieses Schicksal lässt sich wenden!

Hilfreich ist es dazu, sich die Entstehungssysteme dieser Einstellungen vor Augen zu führen - sie aufzustellen.

In systemischen Aufstellungen werden Belastungen, negative Erfahrungen, hemmende Zuschreibungen und scheinbar unlösbare Verstrickungen sichtbar - bisher unbewusste, nebulöse Dynamiken und Konflikte werden bewusst.

Durch das ganzheitliche Erleben eines Systems entsteht ein neues Verständnis
für die Problematik und es eröffnen sich kreative lebensfreundliche Wege – die bisherigen als schicksalhaft empfundenen Einstellungen können sich verändern.

Methoden:
Systemische Aufstellungen und Psychodramaitsche Arbeit.

Auswahl möglicher Themen:
Konfliktsituationen, Beziehungsthemen, Entscheidungsfragen,
psychosomatische Probleme, und alles was verändert werden möchte.

Teilnahmevoraussetzung:
Bereitschaft, sich auf hilfreiche Veränderungsprozesse einzulassen.

Das Seminar ist in sich abgeschlossen.

--------------------

Das Seminar ist auch Voraussetzung für den Einstieg in
ipse-Follow ups und ipse-Jahresgruppen.


- weitere Infos unter "Jahresgruppe Systemische Aufstellungen".